Wolfram Bieniek ist der Inhaber des exklusiven Möbelherstellers CABINET aus Darmstadt. Das 2015 gegründete Unternehmen ist genau das Gegenteil vom schwedischen "allerwelts" Möbelhersteller. Jedes Stück ist ein Unikat das genau nach dem Kundenwunsch geplant wird. Mit uns hat der gelernte Schreiner, Inhaber und Ästhet Wolfram Bieniek über sein Unternehmen gesprochen.

Inhaber Wolfram Bieniek

1.  Können Sie ihr Unternehmen in einem Satz beschreiben?

Wir planen und realisieren mit und für unsere Kunden maßgefertigte und individuelle Einbaulösungen.  begehbare Kleiderschränke, Ankleiden, Garderoben, Gleitschiebetüren und Regalsysteme, auch an oder unter Dachschrägen und lösen so nahezu jedes Stauraum-Problem.

2.  Wann haben Sie CABINET gegründet?

CABINET gibt es seit dem Jahre 2015.

3.  Was hat Sie auf die Idee gebracht Möbel nach Kundenvorstellungen zu planen?

Als gelernter Schreinermeister war es lange mein Traum mein eigenes Unternehmen zu führen. Ich wollte mich auf meine Stärken, Planung, Beratung und Verkauf, konzentrieren.

4.  Was hebt CABINET vom Wettbewerb ab?

Anders als die klassische Schreinerei, aus der ich ja komme, sind wir auf das Thema Einbauschränke und Unterbringung von Garderobe spezialisiert. Wir bieten unter der Marke CABINET ein exklusives Produkt an, dass es im Raum Darmstadt sonst nirgends gibt.

5.  Wie sind Sie auf VAI aufmerksam geworden?

Über die sozialen Medien, die für uns ein wichtiges Medium sind.

6.  Was finden Sie bei VAI besonders gut?

Ich schätze die schnelle, professionelle, unproblematische und digitale Abwicklung ohne Papierkrieg!

7.  Welchen Rat haben Sie als Unternehmer einmal erhalten, für den Sie noch heute dankbar sind?

Die wichtigsten Personen im Unternehmen ist nicht der Chef, sondern der Kunde, dieser sollte immer im Focus stehen!

Vielen Dank Herr Bieniek.

Jetzt bei VAI anmelden

Über 500 Firmen registrieren sich monatlich. Heute anmelden und bereits morgen Ihre erste Lieferantenrechnung vorfinanzieren.

Jetzt Finanzierung anfragen